Aristo: Rom um vier Uhr

 Redaktion
von Redaktion
am 4. März 2009
Ideal zum Flanieren: Mit der Rom durch Rom
Ideal zum Flanieren: Mit der Rom durch Rom

Endlich! – werden viele Liebhaber römischer Ziffern ausrufen, endlich eine echte römische Vier statt der schnöden vier senkrechten Striche, die so manch Auge beleidigen. Die Ästheten unter den Uhrenfreunden können diese Liebe zum Detail Aristo Vollmer verdanken. Die Marke aus Pforzheim bringt ihr Modell Rom mit einem römischen Zifferblatt, das eine weiße Email-Lackierung trägt. Die am äußeren Rand umlaufende Skala ist im Eisenbahnschienendesign aufgedruckt und verleiht der Uhr einen klassischen Auftritt. Als Antrieb dient das Eta-Automatikkaliber 2824-2, das in einem dreiteiligen Edelstahlgehäuse tickt. Getragen wird die Hommage an die ewige Stadt mit einem Milanaisearmband. Die Erinnerung an Rom kostet 450 Euro. ski

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Premium-Modelle aus
unserer Uhren-Datenbank

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32362 Modelle von 793 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']