Armin Strom: Elementenlehre

Dorea Dauner
von Dorea Dauner
am 18. Juli 2009
Jede der Element-Uhren ist limitiert
Jede der Element-Uhren ist limitiert

Erde, Wasser, Feuer, Luft – Armin Strom stellt mit seinen vier Regulatoren seine eigene Elementenlehre auf. So präsentiert die Marke mit dem Armin-Strom-Handaufzugskaliber ASR 07 erstmals einen eigens für diese Serie konstruierten Werkaufbau für einen Regulator. Die retrograde Datumsanzeige ist Hauptelement der Uhr, deren Stunden-, Minuten- und Sekundenanzeige dezentriert angelegt sind. Mit der Öffnung der Kleinen Sekunde wird am Gedankengut des Skelettierens festgehalten, was bei Armin Strom nicht wundert. Durch den Saphirglasboden ist das gravierte Werk zu sehen. Zur Serie gehören die Modelle Water, Air, Earth and Fire, jeweils mit 43,6 Millimeter großen Titangehäusen. Die vier Elemente sollen sich in der natürlichen Farbgebung widerspiegeln. Die Preise liegen bei 13 140 Euro. dd

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33791 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche