Armin Strom: Tourbillon Gravity Fire

Das Tourbillon wird mit einem Alligatorleder- und einem Kautschukband geliefert.
Das Tourbillon wird mit einem Alligatorleder- und einem Kautschukband geliefert.

Ein Jahr nach der Vorstellung seiner ersten Uhr mit eigenem Tourbillonwerk präsentiert Armin Strom die Tourbillon Gravity Fire mit eigenem Tourbillonwerk und Aufzug durch einen Mikrorotor. Diese Komponenten realisiert die Bieler Manufaktur im Automatikkaliber ATM13, das neben Stunde und Minute eine kleine Sekunde auf das Zifferblatt bringt. Als Hülle dient ein Roségoldgehäuse mit 43,4 Millimetern Durchmesser. Die Tourbillon Gravity Fire erscheint in einer Auflage von 50 Exemplaren und kostet 129.000 Euro. gb

Produkt: Chronos 02/2019
Chronos 02/2019
Messeneuheiten 2019 aus Basel und Genf+++Hands-on Porsche Design+++Test TAG Heuer+++Fliegeruhren von IWC

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren