Produkt: Download: Vergleichstest elegante Uhren von Frédérique Constant, Longines und Montblanc
Download: Vergleichstest elegante Uhren von Frédérique Constant, Longines und Montblanc
Frédérique Constant Classic Manufacture, Longines Master Collection, Montblanc Star Classique Date Automatic: Welche der drei eleganten Uhren entscheidet den Test für sich?

Armin Strom: Tourbillon Skeleton

Armin Strom, Manufaktur aus dem schweizerischen Biel, stellt das Tourbillon Skeleton mit kräftig skelettierten Werksteilen und farbig beschichteter Platine vor. Sie alle gehören zum Handaufzugskaliber ATC11-S.

Armin Strom: Tourbillon Skeleton Water
Armin Strom: Tourbillon Skeleton Water

Das Tourbillon Skeleton erscheint, wie für Armin Strom typisch, in vier Materialvarianten, die nach den Elementen benannt sind. Aus Edelstahl bestehen die Gehäuse von Water und Earth, letztere zeichnet sich durch eine schwarze PVD-Beschichtung von Gehäuse und Platine aus.

Anzeige

Armin Strom: Tourbillon Skeleton Air
Armin Strom: Tourbillon Skeleton Air

Armin Strom: Tourbillon Skeleton Earth
Armin Strom: Tourbillon Skeleton Earth

Armin Strom: Tourbillon Skeleton Fire
Armin Strom: Tourbillon Skeleton Fire

Bei der Water ist die Werkplatte blau eingefärbt. Beide Edelstahl-Versionen kosten 88.100 Euro. Die Air mit Titangehäuse und grau beschichteter Platine ist für 93.100 Euro erhältlich, während die Fire in Roségold und mit dunkelbraun beschichteter Grundplatte 129.200 Euro kostet. gb

Produkt: Download: Zenith Defy El Primero 21 im Test
Download: Zenith Defy El Primero 21 im Test
Das UHREN-MAGAZIN testet den neuen Chronographen von Zenith, der die Hundertstelsekunde messen kann. Alles über den Defy El Primero 21 erfahren Sie hier!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren