Arnold & Son: Dial Side True Beat

Zum 250-jährigen Bestehen des im Schweizerischen La Chaux-de-Fonds ansässigen Unternehmens lanciert Arnold & Son das limitierte Sondermodell Dial Side True Beat, kurz DSTB, aus der Instrument Collection. Diese Uhr erinnert an die historischen Marinechronometer, die in der zweiten Schaffensphase des Uhrmachers John Arnold entstanden.

Arnold & Son: Dial Side True Beat
Arnold & Son: Dial Side True Beat

Maritime Anleihen finden sich nicht nur in den gebläuten Zeigern wieder, sondern auch der Anker, welcher auf dem Zifferblatt vollständig zu sehen ist, trägt nun die Form eines stilisierten Schiffsanker. Und die rosévergoldeten Brücken mögen an Bojen auf dem Meer erinnern. Diese Elemente gehören zum Automatikwerk A&S6003, das über eine Gangreserve von 50 Stunden verfügt. Es sitzt in einem 43,5 Millimeter großen Rotgoldgehäuse. Wie für die meisten Zeitmesser der Instrument Collection typisch, hat die DSTB eine springende Sekunde. Sie wird über ein großes Unterzifferblatt aus Saphirglas bei elf Uhr angezeigt. Schräg gegenüber, bei vier Uhr, drehen sich die Zeiger für die Stunden und Minuten auf einem weiß lackierten Hilfszifferblatt. Für 40.650 Euro kann man eines der 50 Exemplare käuflich erwerben. mg

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren