Produkt: Download: Carl F. Bucherer Manero Flyback im Test
Download: Carl F. Bucherer Manero Flyback im Test
Die Chronos-Redaktion testet den attraktiven Retro-Chronographen Manero Flyback von Carl F. Bucherer.

Arnold & Son: HM Double Hemisphere Perpetual Moon

Doppelte Mondphasenanzeige für 122 Jahre

Die HM Double Hemisphere Perpetual Moon von Arnold & Son stellt den Mond in den Mittelpunkt. Zwei plastisch ausgeführte goldene Mondsymbole geben den Stand des Erdtrabanten, von der nördlichen und der südlichen Hemisphäre aus gesehen, wieder.

Arnold & Son: HM Double Hemisphere Perpetual Moon
Arnold & Son: HM Double Hemisphere Perpetual Moon

Erst nach 122 Jahren oder wenn die 90-stündige Gangreserve des Handaufzugswerks A&S1512 mit Doppelfederhaus aufgebraucht ist, weicht die Anzeige von der tatsächlichen Mondphase ab. Dann kann sie über einen Korrekturdrücker nachgestellt werden.

Anzeige

Arnold & Son: HM Double Hemisphere Perpetual Moon mit Handaufzugswerk A&S1512
Arnold & Son: HM Double Hemisphere Perpetual Moon mit Handaufzugswerk A&S1512

Dabei hilft eine dritte werkseitige Anzeige, die die Mondphase in acht Schritten und mit einer 30-Tages-Skalierung darstellt. Den Rahmen des Ganzen bildet ein Gehäuse aus Rotgold mit 42 Millimetern Durchmesser, einem gewölbten Saphirglas über dem Zifferblatt und einem großzügig dimensionierten Saphirglasfenster im Boden. Die HM Double Hemisphere Perpetual Moon kostet 31.500 Euro. gb

[1549]

Produkt: Download Einzeltest:  A. Lange & Söhne Saxonia Mondphase
Download Einzeltest: A. Lange & Söhne Saxonia Mondphase
Präzision trifft auf Eleganz: die Saxonia Mondphase von A. Lange & Söhne trägt das Lange-Großdatum prominent bei zwölf Uhr und bei der Sechs eine kleine Sekunde mit Mondphasenanzeige. Das UHREN-MAGAZINS testet das jüngste Mitglied der Saxonia-Familie.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren