Was macht Rolex so erfolgreich?

Rolex' Designgeheimnis bereits jetzt im Download für 1,90 Euro erfahren

Jens Koch
von Jens Koch
am 10. September 2015

Rolex ist die erfolgreichste Uhrenmarke. Das liegt an der Qualität, der Genauigkeit und praktischen Innovationen. Aber ohne ein entsprechendes Design wäre der Erfolg ausgeblieben.

Typisch Rolex: Datejust mit Jubilé-Armband
Typisch Rolex: Datejust mit Jubilé-Armband

Lesen Sie im Artikel “Wie wurde Rolex so erfolgreich?” alles über die Designmerkmale von Rolex, wie die Genfer ihr Toolwatch-Image pflegen und was Submariner, GMT-Master II und Yacht-Master gemeinsam haben. Erfahren Sie Hintergründe über wichtige und einmalige Erkennungszeichen von Rolex-Uhren, wie die Mercedes-Zeiger oder die Datumslupe. Außerdem zeigen wir die Ikonen von der Datejust bis zur Daytona und Neuheiten wie die Yacht-Master mit Kautschukband. Sie finden den Artikel im neuen Chronos Special Uhrendesign, das ab 25. September am Kiosk steht.

Oder Sie laden den Text schon jetzt für 1,90 Euro herunter!

Das neueste Design von Rolex: Yacht-Master mit Kautschukbarmband
Das neueste Design von Rolex: Yacht-Master mit Kautschukbarmband
Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32808 Modelle von 795 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']