Askania: Jubiläums-Uhr in Gold

Die Askania Quadriga 2011
Die Askania Quadriga 2011

Das diesjährige Uhrenmodell der Quadriga gibt es nur 140 Mal. Denn die Berliner Uhrenschmiede Askania wird dieses Jahr 140. Ein würdiger Anlass, um zum ersten Mal in der Quadriga-Reihe eine Uhr im Roségoldgehäuse zu präsentieren. Wie schon bei den vorangegangenen Jubiläumsserien entspricht die Auflage den seit der Gründung von Askania verstrichenen Jahren.
Im Inneren der roségoldenen Jahrgangsuhr arbeitet das Kaliber Askania 4063, basierend auf einem Eta/Valjoux 7750. Dezente 38 Millimeter misst das Gehäuse und ist damit das bisher kleinste in der Quadriga-Serie. Die Quadriga 2011 kostet 18.450 Euro. bsh

Text: Bjoern Haeussler

Anzeige

Askania Berlin: Tempelhof
Special Deutsche Uhrenmarken: Askania Berlin
Kurzporträt der Marke Gründungsjahr | 2004 Inhaber | Leonhard R. Müller (Vorstandsvorsitzender) Preisbereich | 795 bis 17.950 Euro Wichtigste Modelllinien | Quadriga, Elly Beinhorn, Taifun Markenphilosophie | Der Name Askania hat nicht nur in der Geschichte Berlins einen guten Klang. Er steht auch für eine der traditionsreichsten deutschen Industriemarken, deren Wurzeln bis in das Jahr...

Das könnte Sie auch interessieren