Audemars Piguet: 40 Jahre Royal Oak

Als die Royal Oak der Uhrenmarke Audemars Piguet 1972 auf den Markt kam, glich sie einer Revolution in der Uhrenwelt: eine Luxussportuhr aus Edelstahl, die so viel kostete wie eine Golduhr. Heute ist die Uhrenlinie wichtiger Bestandteil in der Kollektion von Audemars Piguet. Watchtime.net-Chefredakteurin Katharina Möschl spricht mit Axel Felmy, Geschäftsführer Audemars Piguet Deutschland, über diese 40 Jahre, das Geburtstagsjahr 2012 und die neuen Uhren:

Das könnte Sie auch interessieren