Audemars Piguet: Code 11.59 Ewiger Kalender

Große Komplikation erweitert die Linie

Auch wenn 2022 Audemars Piguet 50 Jahre Royal Oak feiert, gibt es weitere attraktive Neuzugänge in den anderen Kollektionen der Manufaktur. Ein technisch anspruchsvoller ist der Ewige Kalender in der Linie Code 11.59.

Audemars Piguet: Code 11.59 Ewiger Kalender
Audemars Piguet: Code 11.59 Ewiger Kalender

Die neueste Ausführung des 2019 erstmals präsentierten Zeitmessers kombiniert Weißgold mit einem Aventurin-Zifferblatt, das einen stilvollen Hintergrund für die vielfältigen Funktionen – von Datum über Wochentag und Monat bis hin zur Schaltjahres- und Mondphasenindikation – bildet. Die Kalenderwochen sind auf der farblich korrespondierenden, innenliegenden Lünette untergebracht.

Anzeige

Orchestriert wird das Ensemble vom Automatikkaliber 5134, das im 41 Millimeter großen und mit 10,9 Millimetern Bauhöhe sehr flachen Gehäuse schlägt. Die Weißgolduhr kostet am gummierten Kalbslederband 90.800 Euro. sz

Produkt: Download: Sinn Arktis 206 II im Test
Download: Sinn Arktis 206 II im Test
Die Chronos-Redaktion testet die neue Arktis 206 II von Sinn Spezialuhren. Die Marke hat ihren berühmten Taucherchronographen rundumerneuert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren