Audemars Piguet: Kompliziert aus Tradition

Seit 1882 haben die großen Komplikationen bei Audemars Piguet Tradition. Grande Complication bedeutet für die Uhrenmanufaktur stets die Integration von Minutenrepetition, ewigem Kalender und Chronographen mit Schleppzeiger. Diese verbindet die Marke erstmals mit einem ihrer sportlichsten Modelle. Watchtime.net spricht mit Axel Felmy von Audemars Piguet Deutschland über diese sportlich-komplizierte Neuheit und den zweiten Fokus in diesem Jahr: die Damenuhren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren