Produkt: Download: IWC Pilot’s Watch Automatic Spitfire im Test
Download: IWC Pilot’s Watch Automatic Spitfire im Test
In der Pilot’s Watch Automatic Spitfire von IWC kommt zum ersten Mal ein neues Uhrwerk der Kaliberfamilie 32000 zum Einsatz. Das UHREN-MAGAZIN durfte die Uhr als Erste testen.

Audemars Piguet: [Re]master01

Schweizer Manufakturchronograph im Retrodesign

Bis auf den Saphirglasboden und die Größe von 40 statt 36 Millimetern ist der Manufakturchronograph [Re]master01 von Audemars Piguet eine weitgehend originalgetreue Abbildung des eigenen Modells 1533 von 1943. Nur drei der zweifarbigen Stopper aus Roségold und Edelstahl ­waren in besagtem Jahr verkauft worden.

Audemars Piguet: [Re]master 01
Audemars Piguet: [Re]master 01
In der Neuauflage tickt hinter dem gebürsteten champagnerfarbenen Zifferblatt das automatische Manufaktur-Chronographenkaliber 4409 mit Flyback-Funktion zum direkten Neustarten einer Kurzzeitmessung aus dem Lauf heraus.
Anzeige

Die Schwungmasse passt farblich zu den goldenen Gehäusekomponenten. Bedient wird der Stopper über ovale Drücker. Er kostet 53.500 Euro. ak

Aus eigener Manufaktur: Das Werk der [Re]master 01
Aus eigener Manufaktur: Das Werk der [Re]master 01 (Bild: Diode SA - Denis Hayoun)
[12282]

Produkt: Download: IWC Ingenieur Chronograph im Test der Chronos
Download: IWC Ingenieur Chronograph im Test der Chronos
IWC Ingenieur Chronograph im Chronos-Test: Wie gut sind Preis-Leistungs-Verhältnis, Gang, Design, Ablesbarkeit, Komfort und Verarbeitung?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren