Audemars Piguet: Royal Oak Offshore Diver in neuen Farben | SIHH 2018

Farbenfrohe Taucheruhr

Auch in diesem Jahr greift Audemars Piguet bei seiner Taucheruhr Royal Oak Offshore Diver zur Farbpalette. Im vergangenen Jahr waren es noch knallige Farben wie Grün, Orange oder Gelb, nun wird es etwas gedämpfter. Das Zifferblattdekor “Mega Tapisserie” kommt nun in Lila, Khaki, Beige und Türkis.

Wristshot: So sieht die türkisfarbene Version der Royal Oak Offshore Diver von Audemars Piguet am Handgelenk aus
Wristshot: So sieht die türkisfarbene Version der Royal Oak Offshore Diver von Audemars Piguet am Handgelenk aus

Auch der Kautschuk-Überzug der beiden Kronen und das Kautschuk-Armband werden farblich angepasst.

Anzeige

Bewährt: das automatische Manufakturkaliber 3120 von Audemars Piguet. Hier die Version der Royal Oak Offshore Diver in Türkis (Referenz: 15710ST.OO.A032CA.01)
Bewährt: das automatische Manufakturkaliber 3120 von Audemars Piguet. Hier die Version der Royal Oak Offshore Diver in Türkis (Referenz: 15710ST.OO.A032CA.01)

Ansonsten bleibt alles wie wir es schon kennen: ein 42 Millimeter großes Edelstahlgehäuse, eine innen liegende Drehlünette, die über die verschraubbare Krone bei zehn Uhr eingestellt wird, das automatische Manufakturkaliber 3120 im Innern und eine Druckfestigkeit bis 30 Bar. Die neuen bunten Diver-Modelle sind für 20.100 Euro zu haben. ks

Wristshot der Taucheruhr von Audemars Piguet in Lila
Audemars Piguet Royal Oak Offshore Diver in Beige, Referenz: 15710ST.OO.A085CA.01
Audemars Piguet Royal Oak Offshore Diver in Khaki, Referenz: 15710ST.OO.A052CA.01
Audemars Piguet Royal Oak Offshore Diver Lila Referenz: 15710ST.OO.A077CA.01

[3979]

MerkenMerken

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren