Auszeichnung für Walter Lange und Jean-Marc Wiederrecht

Die Fondation de la Haute Horlogerie ehrt zwei Persönlichkeiten der Branche.
Die Fondation de la Haute Horlogerie ehrt zwei Persönlichkeiten der Branche.

Die Fondation de la Haute Horlogerie ehrt die Uhren-Persönlichkeiten Walter Lange und Jean-Marc Wiederrecht. Gemeinsam mit der Bank Julius Baer vergibt sie die “Hommage à Passion” an Lange, an Wiederrecht geht die “Hommage au Talent”.

Walter Lange, Urgroßenkel des Firmengründers, wird vor allem für seine Verdienste um die Neubelebung von A. Lange & Söhne ausgezeichnet. Wiederrecht habe sich um die Konstruktion und Herstellung komplizierter Uhrwerke verdient gemacht, sei dabei aber häufig im Schatten seiner Auftraggeber geblieben, betont die Fondation de la Haute Horlogerie. gb

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren