Autran & Viala: Flughistorie

Fliegeruhr: die Aviator B von Autran & Viala
Fliegeruhr: die Aviator B von Autran & Viala

So sahen die ersten Fliegeruhren aus, die rein auf den Nutzwert im Cockpit bedacht waren: kleiner Stundenkreis, Leuchtanzeigen, Lederband mit Schrauben und weit und breit kein Markenname. Mit der Fliegeruhr Aviator B baut der Pforzheimer Thomas Ickler unter dem Markennamen Autran & Viala eine besonders preiswerte Uhr dieser Gattung. 495 Euro kostet das 42 Millimeter große Uhrenmodell im gebürsteten Edelstahlgehäuse mit Deckglas aus Saphir. Der Boden hält ein Mineralglas, hinter dem ein Eta 2824 tickt. ak

Das könnte Sie auch interessieren