Produkt: Download Fliegeruhren-Test: Bell & Ross, IWC und Zenith
Download Fliegeruhren-Test: Bell & Ross, IWC und Zenith
Das UHREN-MAGAZIN schickt Fliegeruhren von Bell & Ross, IWC und Zenith in den Vergleichstest.

Ball Watch: Engineer III Bronze Star

Robuste Fliegeruhr

Die Uhren von Ball Watch zeichnen sich durch robuste Gehäuse und verschiedene Sicherheitsmechanismen aus, die das Uhrwerk vor Erschütterungen und Stößen schützen soll. So gehört auch zur Ausstattung der neuen Fliegeruhr Engineer III Bronze Star das patentierte Anti-Schocksystem für die Hemmung des Uhrwerks. Die Unruhspirale erhält einen schützenden Metallring.

Ball Watch: Engineer III Bronze Star
Ball Watch: Engineer III Bronze Star

Das Automatikkaliber Eta 2836 wird durch ein Innengehäuse aus Mu-Metall vor Magnetfeldern geschützt. Mu-Metall ist eine Legierung bestehend aus Nickel, Eisen, Kupfer und Molybdän. Für eine gute Ablesbarkeit bei schlechten Lichtverhältnissen setzt Ball Watch auf farbige Mineralglas-Stäbchen, die mit gasförmigem Tritium gefüllt sind. Da das Gas den Leuchtstoff permanent aktiviert, sind die Röhrchen selbstleuchtend und gleichbleibend intensiv.

Anzeige

Leuchtintensiv bei Nacht: die Ball Watch Engineer III Bronze Star
Leuchtintensiv bei Nacht: die Ball Watch Engineer III Bronze Star

Die bis zehn Bar druckfeste Engineer III Bronze Star ist die erste Uhr der Marke aus Bronze – ein Material das im Laufe der Zeit eine Patina ansetzt, die vom Träger und der Umwelt beeinflusst wird. Getragen wird die Bronze-Uhr am braunen Lederband. Ihre Auflage ist auf 3.000 Exemplare limitiert, jedes davon kostet 2.895 Euro. ks

Eine Übersicht zu den derzeit coolsten Bronze-Uhren gibt es hier: www.watchtime.net/uhren/aktueller-trend-8-coolsten-bronze-uhren/

[2763]

Produkt: Download: Grand Seiko Spring Drive Diver’s SBGA229 im Test
Download: Grand Seiko Spring Drive Diver’s SBGA229 im Test
Seikos Taucheruhr SBGA229 verbindet traditionelle Mechanik mit der Ganggenauigkeit von Elektronik. Schaffen die Japaner den Spagat und was taugt die Tauchruhr? Unser Test klärt auf.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren