Baume & Mercier: Clifton Ewiger Kalender [erstes Live-Bild der Uhr]

Elegante Gold-Uhr mit ewigem Kalender

Rüdiger Bucher
von Rüdiger Bucher
am 12. Oktober 2016

Baume & Mercier bringt in seiner Linie Clifton einen ewigen Kalender in 18-karätigem Rotgold. Hinter dem konkaven Saphirglas befinden sich die Anzeigen auf einem silberfarbenen gewölbten Saphirglas: Bei zwölf Uhr liest man Monat und Schaltjahr ab, bei neun Uhr den Wochentag, bei drei Uhr das Datum und bei sechs Uhr die Mondphase.

Baume & Mercier: Clifton Ewiger Kalender
Baume & Mercier: Clifton Ewiger Kalender

Als ewiger Kalender kennt die neue Clifton alle Monatslängen und Schaltjahre, sodass sie theoretisch erst am 1. März 2100 korrigiert werden müsste. Das bewirkt das Automatikkaliber 5401 mit Mikrorotor vom Werkespezialisten Vaucher, das ausgehend vom Dubois-Dépraz-Modul 5100 entwickelt wurde. Erfreulich: Die Clifton Ewiger Kalender hat mit 19.900 Euro einen guten Preis, obwohl Baume & Mercier nicht bei der Ausstattung gespart hat. Das massive 42-Millimeter-Gehäuse, 11,2 Millimeter hoch, ist nicht ausgehöhlt, und neben Gehäuse und Krone sind auch die Stundenindexe aus Massivgold. Es handelt sich nicht um eine limitierte Auflage, allerdings wird Baume & Mercier nicht mehr als 30 Exemplare pro Jahr fertigen.

Baume & Mercier Clifton ewiger Kalender: Blick auf das Automatikkaliber 5401 mit Mikrorotor
Baume & Mercier Clifton ewiger Kalender: Blick auf das Automatikkaliber 5401 mit Mikrorotor

Watchtime.net hatte die Gelegenheit, die neue Uhr schon vor ihrer Erstvorstellung am 12. Oktober zu sehen und ans Handgelenk zu legen. buc

Das erste Live-Bild der Baume & Mercier Clifton Ewiger Kalender:

Baume & Mercier Clifton Ewiger Kalender am Handgelenk
Baume & Mercier Clifton Ewiger Kalender am Handgelenk

Wie Audemars Piguet die Minutenrepetition neu erfand

Mit der Royal Oak Concept Supersonnerie hat Audemars Piguet die Minutenrepetition neu erfunden. Wir haben bei den Entwicklern in Le Locle nachgeforscht. Vor acht Jahren entschied sich Audemars Piguet, die Minutenrepetitionen von Grund auf zu überdenken, um die vielen Schwachstellen dieser Uhren zu verbessern. „Als wir anfingen, uns mit … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33793 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche