Bell & Ross: BR 03-93 GMT

Piloten wechseln naturgemäß häufig die Zeitzonen – da macht es Sinn, dass eine Fliegeruhrenmarke wie Bell & Ross ein Modell mit GMT-Funktion lanciert. Bell & Ross stellt die BR 03-93 GMT mit 42 Millimeter großem Edelstahlgehäuse vor.

Bell & Ross: BR 03-93 GMT
Bell & Ross: BR 03-93 GMT

Das darin eingesetzte Automatikkaliber Eta 2893 erlaubt die Anzeige einer zweiten Zeitzone über einen vierten Zeiger mit orangefarbener Spitze. Dieser verweist auf eine 24-Stunden-Skala auf der – nicht drehbaren – Lünette. Ein kleines, rundes Datumsfenster findet zwischen vier und fünf Uhr seinen Platz. Kostenpunkt: 3.300 Euro. mg

Produkt: Download Vergleichstest Omega Speedmaster versus Breitling
Download Vergleichstest Omega Speedmaster versus Breitling
Im Supertest vergleicht die Chronos-Redaktion die Omega Speedmaster

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren