Bell & Ross: BR-X1 RS16

Rennsport-Chronograph in Gelb

Melissa Gößling
von Melissa Gößling
am 11. September 2016

Bell & Ross engagiert sich nun auch im Rennsport und unterstützt das Renault Sport Formula One Team der Formel 1. Zu diesem Anlass lanciert die Marke den auf 250 Exemplare limitierten Chronographen BR-X1 RS16. Der Name stammt vom Sportwagen R.S.16, den das Team im Rennen fährt.

Bell & Ross: BR-X1-RS16
Bell & Ross: BR-X1-RS16

Das 45 Millimeter große Gehäuse der Uhr ist aus Karbon und Titan gefertigt und beherbergt das Automatikwerk 2162 von Dubois Dépraz. Es zeigt sich durch das grau getönte Saphirglas-Zifferblatt. Die Chronographendrücker bestehen aus Keramik mit gelben Kautschukeinsätzen, passend zum schwarz-gelben Armband aus Kautschuk und Kohlefaser. Dezenter fällt die Variante mit schwarzem Kautschukband aus. Die Uhr kostet 22.000 Euro. mg

Hublot: King Power 66 Hodgson

Ob England die Vorrunde der WM überstehen wird, wissen wir noch nicht. Vorsichtshalber hat Hublot die Limitierung der King Power 66 Hodgson mit 66 Exemplaren nicht sehr hoch angesetzt. Die Zahl verweist auf das Jahr 1966, in dem England zum einzigen Mal Weltmeister wurde. Mit dem damals verliehenen Jules-Rimet-Pokal ist der Boden der Uhr … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33793 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche