Produkt: Download: Omega Speedmaster Racing im Test
Download: Omega Speedmaster Racing im Test
Chronos testet die Omega Speedmaster Racing mit Master-Chronometer-Zertifikat. Überzeugen Technik und Design des Manufakturchronographen?

Bell & Ross: Noch mehr Retro-Uhrenmodelle

Der Vintage Officer Chronograph von Bell & Ross
Der Vintage Officer Chronograph von Bell & Ross

Die Uhrenmarke Bell & Ross erweitert ihre Vintage-Kollektion um zwei weitere Versionen in Schwarz und Silber. Auch die beiden neuen Vintage Officer-Modelle sind Uhren nachempfunden, die die Piloten der vierziger Jahre trugen. Die Dreizeigeruhr mit kleiner Sekunde und Datum wird vom Eta-Automatikkaliber 2895 angetrieben, während im Chronographen das Eta 2894 tickt. Beide Modelle sind im satinierten Edelstahlgehäuse – entweder mit schwarzem oder mit silberfarbenem Zifferblatt – sowie mit Faltschließe erhältlich. Wie die bereits vorgestellten Vintage-Zeitmesser sind auch diese beiden 41 Millimeter groß, bis zehn Bar druckfest und wie sämtliche Uhren der Marke mit reichlich Leuchtmasse ausgestattet. Getragen wird die Vintage Officer am Alligatorlederband. Die Dreizeigermodelle kosten 1.800 Euro, die Chronographen 2.800 Euro. km

Produkt: Download: Werkevergleich Spitzenstopper
Download: Werkevergleich Spitzenstopper
Chronos zeigt die Unterschiede in Werkkonstruktion und Funktionsweise bei 3 Top-Chronographen von A. Lange & Söhne, Patek Philippe und Vacheron Constantin.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren