Blancpain: Edle Handaufzugsuhr

Fein und edel: die Villeret 8 Jours Manuelle
Fein und edel: die Villeret 8 Jours Manuelle

In der Kollektion Villeret macht die Uhrenmanufaktur Blancpain in diesem Jahr einen Rundumschlag. Ganze neun neue Uhren-Modelle kommen unter dieser Linie auf den Markt. Eine davon ist die nur scheinbar einfache Handaufzugsuhr: die Villeret 8 Jours Manuelle. Die drei Zeiger müssen sich den Platz auf dem Email-Zifferblatt lediglich mit einem kleinen Datumsfenster und einer Gangreserveanzeige teilen. Was aber so unprätentiös zwischen Plus und Minus angezeigt wird, ist immerhin der Energiestand eines Acht-Tage-Werks, des Kalibers 13R0. Drei Federhäuser und eine Titanunruh sorgen dafür, dass die drei Goldzeiger in Bewegung bleiben, eine stille Größe hinter dem Grand-feu-Email-Zifferblatt. Das Gehäuse wird in Rotgold 275-mal aufgelegt (22.480 Euro), in Platin in einer Gesamtzahl von nur 75 Stück (36.980 Euro). Beide Varianten haben 42 Millimeter im Durchmesser und bleiben bis zu 3 Bar wasserdicht. dd

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren