Produkt: Oris Aquis Date Calibre 400 im Test
Oris Aquis Date Calibre 400 im Test
Oris stellt ein neues Uhrwerk in den Dienst. Auf soliden Grundkonstruktionen aufbauend, läuft es fünf Tage, bietet erhöhten Magnetfeldschutz, eine lange Garantiezeit und debütiert in der Taucheruhr Aquis Date. Wir haben die Uhr mit dem neuen Calibre 400 getestet.

Blancpain: Fifty Fathoms in Titan (Update: Preis)

Schweizer Taucheruhr im Leichtbaugehäuse

Die Schweizer Uhrenmanufaktur Blancpain fertigt die klassische Dreizeigerversion ihrer Taucheruhren-Ikone Fifty Fathoms nun erstmals aus dem Leichtmetall Titan. Die sonstigen Eigenschaften bleiben erhalten: Die Uhr misst nach wie vor 45 Millimeter, besitzt eine dank Saphirglas kratzfeste Lünette und hält bis 300 Meter dicht.

Blancpain: Fifty Fathoms in Titan
Blancpain: Fifty Fathoms in Titan

Für Vortrieb sorgt wie beim stählernen Schwestermodell das automatische Manufakturkaliber 1315 mit Siliziumspirale und fünf Tagen Gangautonomie. Der Preis beträgt 16.040 Euro. ak

Anzeige

[8001]

Produkt: Download: Test der Tudor Black Bay P01
Download: Test der Tudor Black Bay P01
Die Tudor Black Bay P01 basiert auf einem Prototyp der 1960er-Jahre und enthüllt einen nur wenig bekannten Aspekt der Tudor-Markengeschichte. Das UHREN-MAGAZIN testet das Serienmodell der Gegenwart.

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Eine BP mit Titangehäuse toll. Gerade bei dem Werkstoff hätte ich mir den Mit gewünscht die Uhr auch mal in einer kleineren Gehäusgrösse, z.B. 42mm anzubieten.
    Dennoch, für den der die Größe tragen kann, sicherlich eine Alternative zur Stahlvariante, auch der Preis ist akzeptabel.
    Schade nur, dass es kein Titanband gibt. Da legt die Stahlversion doch noch einen vor. Bleibt zu hoffen, dass ein Titanarmband noch folgt – wenn auch nicht in diesem Jahr.

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren