Blancpain: Komplizierte Taucheruhr

Alexander Krupp
von Alexander Krupp
am 22. April 2010
Kompliziert tauchen mit der Fifty Fathoms Chronographe Flyback Quantième Complet
Kompliziert tauchen mit der Fifty Fathoms Chronographe Flyback Quantième Complet

Die Kult-Taucheruhr Fifty Fathoms wird in diesem Jahr nicht nur blau, sondern auch kompliziert: Blancpain kombiniert sein automatisches Chronographenkaliber mit Flyback-Funktion, Säulenrad und vertikaler Kupplung nun mit einem Vollkalender. Die so entstandene Fifty Fathoms Chronographe Flyback Quantième Complet lässt sich dank eines hauseigenen Kalendermechanismus zu jeder Tageszeit korrigieren, ohne dass Beschädigungen zu befürchten sind. Der Träger muss nur die unter den Bandanstößen verborgenen großflächigen Drücker – mit dem Finger statt eines Korrekturstifts – betätigen. Trotz der zahlreichen Öffnungen ist das 45 Millimeter große Edelstahlgehäuse bis 30 Bar druckfest. Das blaue Zifferblatt besteht übrigens wie die Taucherlünette aus Saphirglas. So viel Gehäuse- und Werktechnik kostet 16.680 Euro. ak

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32808 Modelle von 795 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']