Blancpain: Villeret Tourbillon

Tourbillon mit 12 Tagen Gangreserve zur Baselworld 2014

Gwendolyn Benda
am 7. April 2014
Blancpain: Villeret Tourbillon
Blancpain: Villeret Tourbillon

Blancpain bricht mit dem Villeret Tourbillon seinen eigenen Rekord, nämlich den der Gangreserve eines Automatiktourbillons. Dafür sorgt das neue Werk Blancpain 242, das nach Vollaufzug zwölf Tage ohne neue Energiezufuhr durchläuft. Dabei begnügt es sich mit einem Federhaus zum Speichern der Kraft. Dem klassischen Mechanismus des Tourbillons – der ja aus dem Taschenuhrenbau stammt – und dem eleganten, 42 Millimeter großen Gehäuse zum Trotz hat das Kaliber 242 auch sehr moderne Seiten: Für Resistenz gegen Magnetismus stattet Blancpain es mit einer Spiralfeder und Anker-Gabelhörnern aus Silizium aus. Im Roségoldgehäuse kostet das Villeret Tourbillon 99.700 Euro, als Platinversion für 116.400 Euro erscheint es genau 188-mal. gb

Download: Einzeltest Montblanc Meisterstück Heritage Perpetual Calendar

2014 führte Montblanc die Kollektion Meisterstück Heritage ein. Zu ihr gehört auch der Meisterstück Heritage Perpetual Calendar, der damals mit 16.900 Euro lanciert wurde. Ein Einstiegspreis, der unsere Test-Redakteurin neugierig machte. Lesen Sie, wie die Gold-Uhr abschneidet – Artikel hier für 2,90 Euro herunterladen! Es ist der … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33793 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche