Blancpain: Villeret Ultraplate

Manufakturuhr in Gold und Blau

In der neuesten Ausführung der eleganten Villeret Ultraplate kombiniert Blancpain ein 40 Millimeter großes und 8,7 Millimeter flaches Rotgoldgehäuse mit einem dunkelblauen, sonnenschliffverzierten Zifferblatt. Typisch für die Modelllinie sind die Blattzeiger sowie die aufgesetzten römischen Ziffern.

Blancpain: Villeret Ultraplate
Blancpain: Villeret Ultraplate

Im Innern tickt das Manufaktur-Automatikkaliber 1151 mit 100 Stunden Gangreserve und Goldrotor; es ist durch einen Saphirglasboden zu sehen. Mit Alligatorlederband kostet die Villeret Ultraplate 18.010 Euro. ak

Anzeige

[12219]

Produkt: Download: Werkevergleich Spitzenstopper
Download: Werkevergleich Spitzenstopper
Chronos zeigt die Unterschiede in Werkkonstruktion und Funktionsweise bei 3 Top-Chronographen von A. Lange & Söhne, Patek Philippe und Vacheron Constantin.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren