Boegli: Musik fürs Handgelenk

Witold A. Michalczyk
von Witold A. Michalczyk
am 15. Juni 2009
Klangvoll am Handgelenk: Die Musikarmbanduhren gibt es mit unterschiedlichen Melodien
Klangvoll am Handgelenk: Die Musik-armbanduhren gibt es mit unterschied-lichen Melodien

Mit seiner jüngsten Kollektion wendet sich Boegli an Liebhaber schöner mechanischer Uhren sowie an Liebhaber klassischer Musik. Die etwas spröde M 790, M 791, M 792 und M 793 benannten Zeitmesser schaffen eine Verbindung von klassischer Musik und moderner Uhrentechnik. Um das kleine Musikwerk mit Kraft z versorgen gibt es eine Flügelkrone. Durch eine Öffnung im Zifferblatt-Öffnung können das Klavier und die Walze des Werks beobachtet werden. Ein Sichtfenster im Schraubboden erlaubt den Blick auf das Automatik-Kaliber ETA 2671, das für die Anzeige der Uhrzeit sorgt. Die Modelle bestehen aus einem bis fünf Bar wasserdichten recheckigen Stahlgehäuse mit PVD-Beschichtung und gewölbtem Saphirglas.
Das Gehäuse hebt sich mit klaren Linien hervor und sorgt in der klassischen und mitunter sogar barocken Kollektion der Boegli-Uhren für dynamischen Schwung. Für die Armbanduhren stehen folgende Melodien zur Verfügung: Verdi (Aida), Mozart (Die Zauberflöte), Vivaldi (Die vier Jahreszeiten) und Beethoven (Für Elise). Die Preise liegen für alle Varianten bei 1998 Euro. wam

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33798 Modelle von 801 Herstellern.

Datenbank-Suche