Breguet: Classique Tourbillon extraflach Referenz 5367 | Baselworld 2018

Email-Zifferblatt für das Tourbillon

Breguet setzt auf schlichte Eleganz für sein neues Modell Classique Tourbillon extraflach Referenz 5367 zur Baselworld 2018. Der Stundenkreis des weißen Email-Zifferblattes ist leicht dezentriert aufgebracht, was das Tourbillon bei fünf Uhr mehr in den Fokus rückt.

Breguet: Classique Tourbillon extraflach Referenz 5367
Breguet: Classique Tourbillon extraflach Referenz 5367

Im Gegensatz zum Vorgänger aus dem Jahr 2013 verzichtet die Classique Tourbillon extraflach 5367 – ebenfalls zugunsten des Tourbillons – auf eine Gangreserveanzeige. Das Gehäuse der Zweizeigeruhr besteht aus Roségold (142.300 Euro) oder Platin (156.200 Euro), misst 42 Millimeter im Durchmesser und ist 7,45 Millimeter hoch. Es besitzt einen Saphirglasboden, durch welchen sich das lediglich drei Millimeter hohe Manufakturkaliber 581 mit automatischem Aufzug zeigt. Laut Herstellerangaben bietet es eine Gangreserve von 80 Stunden. mg

Anzeige

[4127]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren