Breguet: Sieger-Type

Alexander Krupp
von Alexander Krupp
am 13. Januar 2011
Auf 1000 Exemplare limitiert: die Type XX Aéronavale von Breguet
Auf 1000 Exemplare limitiert: die Type XX Aéronavale von Breguet

Die französische Marinefliegertruppe Aéronautique navale française, kurz Aéronavale, feierte 2010 ihren 100. Geburtstag. Grund genug für Breguet, ein Sonderuhrenmodell der Type XX mit dem Logo der Militäreinheit auf dem Gehäuseboden herauszubringen – zumal die Marke bereits vor 50 Jahren erstmals eine Type XX an die Marinepiloten geliefert hatte. Während die modelltypische Flyback-Funktion unverändert geblieben ist, besitzt die neue Type XX Aéronavale erstmals eine schwarz lackierte und zudem vergrößerte Drehlünette mit Reliefziffern.

Mit Boden-Gravur: das Sondermodell Type XX von Breguet
Mit Boden-Gravur: das Sondermodell Type XX von Breguet

Neu ist auch die Limitierung auf 1000 Exemplare. Die 39 Millimeter große Edelstahluhr wird von einem Automatikkaliber der einst übernommenen Werkeschmiede Lemania angetrieben und kostet 7.400 Euro. ak

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32656 Modelle von 794 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']