Breguet: Tradition Dame 7038

Bei der Breguet Tradition Dame 7038 wird die Technik Teil des Designs und avanciert zum Blickfang: Das kleine Hilfszifferblatt zur Zeitanzeige, aus schwarzem Tahiti-Perlmutt gefertigt sowie von Hand guillochiert, wird von der Mechanik des Automatikwerks 505 SR eingerahmt. Zu sehen sind hier unter anderem die Zahnräder und Brücken, in denen die Räder gelagert sind, fein polierte Schrauben, die aus synthetischem Rubin gefertigten Lagersteine und weitere veredelte Oberflächen.

Breguet: Tradition Dame 7038
Breguet: Tradition Dame 7038

Auch die Unruh, die durch ihr emsiges Hin- und Herschwingen die Energie des mechanischen Uhrwerks portioniert und den Takt für einen gleichmäßigen Gang der Uhr vorgibt, ist deutlich sichtbar: Der Unruhreif mit Spirale ist bei vier Uhr platziert. Das Gehäuse der Tradition Dame besteht aus Weißgold (Durchmesser: 37 Millimeter) und verfügt über eine kannelierte Flanke, die Lünette ist mit 68 Diamanten besetzt. Ein weiteres Detail wird mechanikverliebte Damen faszinieren: Die Krone wurde mit einem Lagerstein besetzt, wie er üblicherweise nur im Uhrwerk zum Einsatz kommt. Am Lederband getragen kostet die Breguet Tradition Dame 7038 exakt 37.600 Euro.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren