Produkt: Download Kurztest: Luminox Scott Cassell Deep Dive Special 1520 Series
Download Kurztest: Luminox Scott Cassell Deep Dive Special 1520 Series
Getestet: Die Scott Cassell Deep Dive Special 1520 Series von Luminox

Breitling: Chronomat 38 SleekT

Breitling lanciert eine neue Variante des Chronomats in Medium-Größe, den Chronomat 38 SleekT mit – die Bezeichnung lässt es erahnen – 38 Millimetern Durchmesser. Damit will sich die Grenchener Uhrenmarke laut Pressemitteilung in erster Linie an Damen richten, doch auch für Herren kann der Chronograph interessant sein – der Trend geht ja von den ultragroßen Uhren wieder zu gemäßigten Gehäusemaßen. Gut, mit Diamanten und Perlmuttzifferblatt dürfte der Chronomat 38 SleekT zumindest in Mitteleuropa nur wenige männliche Abnehmer finden.

Breitling: Chronomat 38 SleekT
Breitling: Chronomat 38 SleekT

Breitling: Chronomat 38 SleekT mit Diamantlünette und Perlmuttzifferblatt
Breitling: Chronomat 38 SleekT mit Diamantlünette und Perlmuttzifferblatt

Doch die Variante mit der unbesetzten Wolframkarbid-Lünette und dem schwarzen Zifferblatt ist auch für Herren tragbar. Das Gehäuse besteht – wie auch das Armband – aus Edelstahl und schützt das Chronometer-zertifizierte Automatikwerk Eta/Valjoux 7750 bis zehn Bar Druck vor Wasser. Der Breitling Chronomat 38 SleekT kostet in der Unisex-Version 6.660 Euro und mit Diamantbesatz 13.310 Euro. gb

Produkt: Download:  Panerai Luminor Submersible 1950 3 Days im Praxistauchtest
Download: Panerai Luminor Submersible 1950 3 Days im Praxistauchtest
Chronos unterzieht die Panerai Luminor Submersible 1950 Amagnetic 3 Days Automatic Titanio einem Härtetest. Wie schlägt sich die Uhr beim Eistauchen?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren