Breitling: Navitimer 1461

Beim Breitling Navitimer 1461 ist der Name Programm: Erst nach vier Jahren oder eben 1.461 Tagen erfordert das Kalendarium dieses neuen Mitglieds der Navitimer-Familie eine Korrektur. Bis dahin zeigt es stets das Datum, den Wochentag, den Monat sowie die Mondphase korrekt an.

Breitling: Navitimer 1461
Breitling: Navitimer 1461

 

Anzeige

Hinter den Anzeigen steckt ein automatisches Chronographenwerk auf Basis von Eta 2892-A2. Das schwarze Edelstahlgehäuse zeigt mit 48 Millimetern Durchmesser eine stattliche Präsenz am Handgelenk. Auch die in beide Richtungen drehbare Lünette mit dem Rechenschieber versteht sich als Selbstverständlichkeit. Das Textilband unterstreicht die ausdrucksstarke Persönlichkeit der Breitling Navitimer 1461. Für 9.320 Euro kann Mann sich mit ihr schmücken.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren