Breitling: Navitimer 46 Blacksteel

Wer diese Version des größeren Navitimer-Modells von Breitling kauft, erhält gleich mehrere Besonderheiten: Die Navitimer 46 Blacksteel ist dank DLC-Beschichtung (Diamond-like Carbon) nicht nur pechschwarz, sondern bietet auch eine besonders aufgeräumte Optik mit nur zwei Hilfszifferblättern sowie ein neues Kautschukband mit Flugzeugreifenprofil.

Breitling: Navitimer 46 Blacksteel
Breitling: Navitimer 46 Blacksteel

Zudem präsentiert sich auch der Rotor hinter dem Saphirglasboden ganz in Schwarz. Er gehört zum bekannten Manufakturkaliber B01 mit Automatikaufzug, 70 Stunden Gangautonomie und Chronometerzertifikat. Die Navitimer 46 Blacksteel kostet 8.750 Euro; das sind 1.400 Euro mehr als das bestehende Modell mit Kalbslederband. ak

Breitling: Durch den Saphirglasboden der Navitimer 46 Blacksteel ist das Breitling-Manufakturkaliber B01 sichtbar
Breitling: Durch den Saphirglasboden der Navitimer 46 Blacksteel ist das Breitling-Manufakturkaliber B01 sichtbar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren