Breitling: Navitimer World Stratos Grey | Baselworld 2017

Neue Navitimer World in Edelstahl mit grauem Zifferblatt

Thomas Wanka
von Thomas Wanka
am 30. März 2017

Im Jahr 1952 lancierte Breitling die Navitimer. Dank ihrer integrierten Rechenschieberlünette avancierte sie in den Folgejahren zum Kultobjekt unter Uhrenfreunden. Der Name der berühmten Breitling-Uhr setzt sich zusammen aus Navigation und Timer. Im Jahr 2004 erfuhr die erfolgreiche Uhrenlinie eine Ergänzung um die Navitimer World. Dank ihres Mehrvolumens von zehn Prozent im Vergleich zur Originalversion ist die Navitimer World mit einem Gehäusedurchmesser von 46 Millimetern eine mehr als stattliche Erscheinung.

Die Breitling Navitimer World Stratos Grey ist auf 300 Exemplare limitiert und nur in Deutschland und Österreich erhältlich.
Die Breitling Navitimer World Stratos Grey ist auf 300 Exemplare limitiert und nur in Deutschland und Österreich erhältlich.

Doch als wirkliche Besonderheit verfügt die Breitling Navitimer World über eine zusätzliche Zeitzonenanzeige. Dank des Chronometer-zertifizierten Automatikwerkes zeigt ein zweiter Zeiger auf einem 24-Stunden-Kreis die Uhrzeit eines anderen Ortes auf der Erde deutlich lesbar an. Zudem sind auf der Gehäuserückseite die Zeitzonen der bedeutendsten Weltstädte eingraviert. Bisher im Fachhandel nur in den Zifferblattfarben Schwarz, Weiß oder Blau erhältlich, ergänzt die neue limitierte Version die Navitimer-World-Kollektion um ein graues Zifferblatt. Sie ist als Navitimer World Stratos Grey ausschließlich im deutschen und österreichischen Fachhandel erhältlich und in der Auflage auf insgesamt 300 Exemplare limitiert. Angetrieben wird die Navitimer World Stratos Grey vom Eta-Valjoux 7750. Das Modell kostet in Edelstahl mit Lederband 6.150 Euro und mit Stahlband 7.420 Euro. tw

Alpina: Alpiner 4 Flyback Chronograph „Full Black“– Baselworld 2016

Letztes Jahr stellte Alpina seinen ersten eigenen Chronographen vor. Nun lanciert die Schweizer Marke dem Trend entsprechend eine vollkommen schwarze Version. Der Alpiner 4 Flyback Chronograph „Full Black“ arbeitet wie sein Vorgänger mit dem Automatikwerk AL-760, das die Manufaktur aus dem eigenen Kaliber AL-710 weiterentwickelt … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32201 Modelle von 794 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']