Bremont: MBII White – Baselworld 2016

Die englische Marke Bremont erweitert ihre Martin-Baker-Linie (kurz MB) um die MBII White mit weißem Zifferblatt. Die Firma Martin-Baker ist Pionier der britischen Schleudersitztechnik, die laut Bremont bereits rund 7.500 Menschen das Leben gerettet hat. Das 43 Millimeter große Gehäuse besteht aus gehärtetem Edelstahl und besitzt einen Weicheisenkäfig zum Schutz vor Magnetfeldern.

Bremont: MBII White
Bremont: MBII White

Auf diese Weise läuft das chronometerzertifizierte Eta-Automatikkaliber 2836 jederzeit präzise. Patentiert ist der innenliegende, deutlich rastende Minutenring, der sich über die Zusatzkrone bei vier Uhr in beide Richtungen drehen lässt. Für farbliche Varianz sorgt ein orangefarbener, grüner oder dunkelgrauer Aluminium-Spannring um das Gehäuse, der als Stoßdämpfer dient. Wie die Schleudersitze von Martin-Baker wurde die neue Uhr zum Test aus einem Cockpit geschleudert, musste Druck- und Temperaturwechsel aushalten, wurde starken Vibrationen und Salzwasser ausgesetzt und absolvierte zuletzt am Arm eines Dummys einen Aufprall mit einer Beschleunigung von 18 g. Der robuste Flugbegleiter, der auf der Baselworld 2016 vorgestellt wird, kostet 3.895 Euro. ak

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren