Bremont: Solo 37

Trotz Verkleinerung ganz groß

Angus Davies
von Angus Davies
am 29. November 2013

Es ist leider eine traurige Tatsache, dass Essen selten gut schmeckt, wenn man auf Kohlenhydrate und Fette verzichtet. Und das meint jemand, der bei einem Hochzeitsbuffet als Erster in der Schlange steht. Ich kann mit meinen Händen so groß wie Schaufeln viele Pappteller gleichzeitig halten. In meiner Schulzeit war ich deutlich größer als meine Mitschüler und hegte schon damals eine Leidenschaft fürs Essen. Im Alter von 11 Jahren war James Butterworth, oder „Jammie“, wie ich ihn liebevoll nannte, mein bester Freund. Ich erwähne Jammie, weil wir Seelenverwandte waren. Wir teilten beide den Hunger auf Abenteuer und Kuchen. Dennoch gab es einen entscheidenden Unterschied zwischen uns: unsere Statur. Unser jeweiliger Körperbau lag auf dem Schaudiagramm der Schulkrankenschwester am jeweils anderen Ende der Verteilungskurve.
Als ich nun die neue Bremont Solo 37 in den Händen hielt, erschloss sich mir der Sinn des Modells. Die Solo kam Anfang des Jahres auf den Markt. Ihr 43-Millimeter-Gehäuse sieht unglaublich schick an meinem Handgelenk und an den Handgelenken vieler „Durchschnittsmänner“ aus. Aber was ist, wenn man kleiner ist? Nun, auch dann könnte die Solo 37 das richtige Modell sein.

Bremont: Solo 37
Bremont: Solo 37

Bremont ist bekannt für die Herstellung klassischer britischer Herrenuhren, die von der Luftfahrt inspiriert sind. Die neue Solo 37 könnte sogar auch für weibliche Käuferinnen attraktiv sein. Eine der zahlreichen Modellvarianten verfügt über ein Edelstahlgehäuse mit Rotgoldlünette, Goldziffern, ein praktisches Metallband und ist in eher weiblich akzentuierten Farbtönen gestaltet.

Das Zifferblatt

Das Zifferblatt ist in silber oder schwarz verfügbar. Die Stunden werden mit arabischen Ziffern abgebildet. Die potentientiellen Käufer können zwischen silbernen oder goldenen Ziffern wählen. Die Stunden- und Minutenzeiger sind mit Leuchtmasse belegt und passend zur Farbe der Ziffern silber oder gold gerahmt. Der Sekundenzeiger besitzt eine rote Spitze. Bei zwölf Uhr befindet sich ein dreieckiger Index, der an die Tradition der historischen Pilotenuhren aus den 1940er Jahren erinnert. Das Datumsfenster befindet sich bei drei Uhr.

Bremont: Solo 37 mit schwarzem Zifferblatt
Bremont: Solo 37 mit schwarzem Zifferblatt

Das Gehäuse

Bremont ist eine relativ junge Marke, die sich aber in kurzer Zeit einen hervorragenden Ruf hinsichtlich ihrer technischen Vielfalt verdient hat. Das Edelstahlgehäuse wurde auf 2.000 Vickers gehärtet und ist dadurch besonders kratzfest. Das dreiteilige Trip-Tick®-Gehäuse, die Lünette und das Band harmonieren sehr gut miteinander. Die Uhr ist zusätzlich bis 10 Bar druckfest. Der Saphirglasboden ermöglicht eine guten Blick auf das 13 1/4‘‘ BE-36AE-Automatikwerk. Bremont’s Propellerlogo ziert die Krone. Das Stahlgehäuse ist satiniert. Die Lünette stellt Bremont entweder aus Stahl oder in einer luxuriöseren Ausführung aus Rotgold her.

Bremont: auf 2.000 Vickers gehärtetes Edelstahlgehäuse
Bremont: auf 2.000 Vickers gehärtetes Edelstahlgehäuse

Das Uhrwerk

Die unabhängige „Controle Officiel Suisse des Chronomètres“ (COSC) testete das mechanische Uhrwerk und vergab an Bremont deren heißbegehrtes Zertifikat. Die Solo 37 erfüllte die strengen Testanforderungen und trägt das Wort Chronometer auf dem Zifferblatt. Ich habe mich mit vielen Freundinnen meiner Frau unterhalten und viele haben das gleiche Problem mit Handaufzugsuhren Sie vergessen, die Uhr aufzuziehen und bevorzugen den Komfort einer Quarzuhr. Quarzuhren sind für mich seelenlos und vermitteln weder Leidenschaft noch Emotion. Das Schöne an der Solo 37 ist, dass sie ein Automatikkaliber besitzt.

Bremont: Chronometerzertifiziertes Automatikwerk
Bremont: Chronometerzertifiziertes Automatikwerk

Schluss

Meine Geschichte über Jammie Butterworth sollte verdeutlichen, dass nicht alle Menschen dieselbe Körperstatur besitzen und dass für einige schmalere Gentlemen eine kleinere, leichtere Uhr die bessere Lösung ist. Die Solo 37 ist dafür perfekt geeignet. Frauen könnten außerdem die Ästhetik und die Mechanik der Uhr gefallen, sie sieht kombiniert mit bequemer Kleidung oder einem Cocktailkleid gleichermaßen gut aus. Für mich steht fest, dass Bremont eine passende Uhr mit allen Qualitäten der 43-Millimeter-Version hergestellt hat. Mag sein, dass die Uhr, im übertragenen Sinne, mit weniger Fett und Zucker auskommt, der Geschmack bleibt jedoch erhalten. Wenn Bremont dies doch auch auf die Nahrungsmittelproduktion anwenden könnte!

Bremont: Solo 37 mit Metallband
Bremont: Solo 37 mit Metallband

Technische Angaben

  • Modell: Bremont SOLO-37
  • Referenz: SOLO-37/RG – silbernes Zifferblatt, Stahlgehäuse, Ziffern & Lünette aus 18-karätigem Rotgold
  • Gehäuse: Stahl; 37,00 mm Durchmesser; wasserbeständig bis zu 10 bar (100 Meter), Deck- und Bodenglas aus Saphir
  • Funktionen: Stunden, Minuten, Sekunden, Datum
  • Uhrwerk: 13 1/4‘‘ BE-36AE, Automatikaufzug; Frequenz: 28.800 vph (4Hz); 25 Juwelen; 38 Stunden Gangreserve
  • Armband: Leder- oder Metallband

Escapement.uk.com ist eine frei zugängliche Website, die 2011 von Angus Davies gegründet wurde. Das Ziel von Chefredakteur Angus Davies ist, dem Leser die Feinheiten der Haute Horlogerie verständlich zu vermitteln. Auf Watchtime.net stellen wir Ihnen einzelne Artikel der Website auf Deutsch zur Verfügung: www.escapement.uk.com

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33804 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']