Bruno Söhnle: Hamburg Automatik Gangreserve | Baselworld 2018

Glashütter Automatikuhr mit individueller Gangreserveanzeige

Alexander Krupp
von Alexander Krupp
am 20. März 2018

Die Glashütter Marke Bruno Söhnle wird ab Herbst in der klassisch gestalteten Linie Hamburg ein neues Modell anbieten: Die Hamburg Automatik Gangreserve stellt die Kraftreserve des Federhauses mithilfe eines sich verfärbenden Balkens dar. Möglich macht dies eine zweifarbige Scheibe, die sich hinter einem Fensterausschnitt im Zifferblatt dreht.

Bruno Söhnle: Hamburg Automatik Gangreserve
Bruno Söhnle: Hamburg Automatik Gangreserve

Bei der dahinter stehenden Technik handelt es sich um das Automatikkaliber BS509G auf Basis des Sellita SW 200, dessen Verzierungen sich hinter einem Mineralglasboden präsentieren. Die 43 Millimeter große Edelstahluhr ist mit weißem und schwarzem Zifferblatt erhältlich; sie kostet 2.450 Euro. ak

[4469]

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33793 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche