Bruno Söhnle: Hamburg Automatik Gangreserve | Baselworld 2018

Glashütter Automatikuhr mit individueller Gangreserveanzeige

Die Glashütter Marke Bruno Söhnle wird ab Herbst in der klassisch gestalteten Linie Hamburg ein neues Modell anbieten: Die Hamburg Automatik Gangreserve stellt die Kraftreserve des Federhauses mithilfe eines sich verfärbenden Balkens dar. Möglich macht dies eine zweifarbige Scheibe, die sich hinter einem Fensterausschnitt im Zifferblatt dreht.

Bruno Söhnle: Hamburg Automatik Gangreserve
Bruno Söhnle: Hamburg Automatik Gangreserve

Bei der dahinter stehenden Technik handelt es sich um das Automatikkaliber BS509G auf Basis des Sellita SW 200, dessen Verzierungen sich hinter einem Mineralglasboden präsentieren. Die 43 Millimeter große Edelstahluhr ist mit weißem und schwarzem Zifferblatt erhältlich; sie kostet 2.450 Euro. ak

Anzeige

[4469]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren