Bulgari: Gewinnrückgang

bulgari_gruppeTrotz eines Gewinns von 82,9 Millionen Euro im Jahr 2008 blickt die Bulgari-Gruppe nicht wirklich zufrieden auf das vergangene Jahr zurück. Denn der Gewinn brach um satte 45 Prozent ein, wie der Konzern in einer Pressemitteilung erklärte. Vor allem das letzte Quartal sorgte für einen drastischen Umsatzeinbruch des Konzerns. Aufs Jahr gesehen lag der Umsatz bei 1,075 Milliarden Euro (ein Minus von 1,5 Prozent). Auch das laufende Jahr werde schwierig, sagte Unternehmenschef Francesco Trapani der Nachrichtenagentur Reuters. Der Handel in den eigenen Geschäften liege zwar im Rahmen der Erwartungen; diese seien aber niedriger angesetzt als im Jahr 2008. wam

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren