Carl F. Bucherer: Manero ChronoPerpetual Limited Edition

Mit der Manero ChronoPerpetual Limited Edition legt Carl F. Bucherer zur Baselworld 2014 eine Uhr neu auf, die eine beliebte und eine elegante Komplikation vereint: den Chronographen und den ewigen Kalender. Die aktuelle Version, deren Auflage übrigens auf 100 Exemplare limitiert ist, nimmt anders als ihre Vorgängerinnen die Tachymeterskala auf die Lünette und erhält dadurch mehr Freiraum auf dem Zifferblatt.

Carl F. Bucherer: Manero ChronoPerpetual Limited Edition
Carl F. Bucherer: Manero ChronoPerpetual Limited Edition

Das Rotgoldgehäuse bleibt bei seinem Durchmesser von 42,5 Millimetern und auch im Inneren ändert sich nichts: Hier arbeitet das Automatikkaliber CFB 1904, das konstruktiv auf dem Vaucher 4101 basiert. Die Manero ChronoPerpetual in neuer, limitierter Auflage ist für 35.500 Euro zu haben. gb

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren