Produkt: Das UHREN-MAGAZIN testet die Oris Kaliber 111
Das UHREN-MAGAZIN testet die Oris Kaliber 111
Gelingt die Premiere des Oris-Kalibers 111 in der gleichnamigen Uhr? Ein Test.

Cartier: Santos-Dumont XL

Neue Größe für die rechteckige Uhr

Cartier überarbeitete 2018 seine Linie Santos. Zu den Modellen in mittlerer und großer Größe gesellt sich jetzt eine XL-Variante mit Gehäusemaßen von 46,6 x 33,9 Millimetern. Neu ist bei der Santos-Dumont XL auch das Zifferblattdesign: die Eisenbahnminuterie befindet sich nicht mehr innerhalb der radial angeordneten römischen Zahlen, sondern am äußeren Rand des Zifferblatts. Die zwei zentralen Zeiger sind weiterhin gebläut und die Krone bei drei Uhr verfügt über den Cartier-typischen blauen Cabochon.

Mit Energie versorgt die Zweizeigeruhr das hauseigene Handaufzugskaliber 430 MC mit einer Gangreserve von 38 Stunden. Getragen wird das rechteckige Modell am grauen, schwarzen oder marineblauen Alligatorlederband.

Anzeige

Cartier baut die Santos-Dumont XL in drei Varianten: Edelstahl (5.600 Euro), Bicolor in Roségold und Edelstahl (7.750 Euro) und Roségold (14.900 Euro). ne

[12455]

Produkt: Download: Test der Loninges Heritage Military 1938
Download: Test der Loninges Heritage Military 1938
Retro in seiner schönsten Form: Die neue Longines Heritage Mililtary 1938 begeistert durch ausgewogene Schönheit. Chronos hat die Uhr getetest.

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Eine schöne, große Cartier – Typische Männeruhr!
    Nur die Aufzugskrone mit dem weit hervorstehenden Cabochon passt gar nicht zu der großen Uhr. Was bei den kleineren Uhren noch gut aussieht wirkt wie lieblos angehängt. Ein Konstrukt das sehr zerbrechlich aussieht. Das hätte man besser lösen können!

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren