Chopard: 70er-Jahre-Stopper

Der Grand Prix de Monaco Historique Chronograph von Chopard
Der Grand Prix de Monaco Historique Chronograph von Chopard (Bild: Olivier Pasqual Studio)

Als offizieller Zeitnehmer des Oldtimerrennens Grand Prix de Monaco Historique stellt die Uhrenmanufaktur Chopard dieses Jahr wieder einen Chronographen gleichen Namens vor. Die Uhr mit dem 42-Millimeter- Gehäuse aus mattem Titan soll in Design und Farben an die Rennwagen der 1970er Jahre erinnern. Durch den Glasboden, der in der Mitte das Wappen des Automobilclubs von Monaco trägt, kann man das Valjoux 7750 sehen, das ein Chronometerzertifikat als besonders präzise ausweist. Der Grand Prix de Monaco Historique Chronograph kostet 5.650 Euro. jk

Das könnte Sie auch interessieren