Chopard: Elegante Uhr mit Ausdauer – Baselworld 2011

Chopard L.U.C Quattro

Jens Koch
von Jens Koch
am 26. März 2011
Ausdauer und Eleganz: die L.U.C Quattro von Chopard
Ausdauer und Eleganz: die L.U.C Quattro von Chopard

Die Uhrenmarke Chopard setzt die letztes Jahr begonnene Überarbeitung seiner Kollektion fort: Das Uhrenmodell L.U.C Quattro zeigt nun ebenfalls die radialen, römischen Ziffern und die besondere Zeigerform, die zukünftig alle runden L.U.C-Uhren bekommen sollen. Das Handaufzugskaliber L.U.C 1.98 mit vier Federhäusern speichert Energie für neun Tage Gangreserve. Durch den Saphirglasboden lässt sich das Werk, das das Genfer Siegel trägt, betrachten. Das Roségoldgehäuse wurde von 39 auf 43 Millimeter vergrößert. Die alte L.U.C Quattro kostete zuletzt 25.510 Euro. jk

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33720 Modelle von 799 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']