Chopard: Grand Prix de Monaco Historique Automatic

Uhr zu Ehren der Rennstrecke

 Redaktion
von Redaktion
am 21. Juli 2014

Als offizieller Zeitnehmer des Grand Prix de Monaco Historique seit 2002 stellt Chopard in diesem Jahr eine neue Linie vor, die der berühmten Rennstrecke gewidmet ist. Die Chopard Grand Prix de Monaco Historique Automatic ist die eine davon.

Chopard: Grand Prix de Monaco Historique Automatic
Chopard: Grand Prix de Monaco Historique Automatic

Die Dreizeigeruhr aus Titan und Edelstahl trägt Azureelinien auf dem Zifferblatt. Ihr auffälligstes Merkmal ist jedoch die Akzentfarbe Gelb, die in Monaco als Warnfarbe auf Rennstrecken eingesetzt wird. Sie findet sich auf dem Rehaut und dem Sekundenzeiger wieder. Im 44,5 Millimeter großen und bis zehn Bar wasserdichten Gehäuse arbeitet das Automatikwerk Eta A07.111 mit Chronometerzertifikat der COSC. Für 4.300 Euro kann man mit der Chopard Grand Prix de Monaco Historique Automatic auf die Piste gehen.

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33804 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']