Chopard: Hommage an den Rennsport

Katharina Studer
von Katharina Studer
am 18. März 2010
Aus Titan: die L.U.C Engine One Tourbillon
Aus Titan: die L.U.C Engine One Tourbillon

Ungewöhnliches Rennsport-Design zum 150jährigen Jubiläum von Chopard: die L.U.C Engine One Tourbillon. Im Innern des an den Motorsport erinnernden Zeitmessers tickt das Handaufzugskaliber L.U.C 1TRM. Das Uhrwerk erinnert an den Motorblock eines Rennwagens. Um Stösse zu vermindern, ist es auf sogenannten Siltenblocs angebracht und wird von drei Hebelarmen in der Gehäusemitte gehalten. Die Unruh des COSC-zertifizierten Manufakturkalibers oszilliert mit 28.800 Halbschwingungen pro Stunde und gewährleistet eine Gangautonomie von 60 Stunden. Die verbleibende Gangreserve wird bei der 12-Uhr-Position angezeigt. Die Titan-Uhr mit den Bandanstößen im Stil stromlinienförmiger Kotflügel klassischer Sportwagen kommt mit einer Größe von 35,4 x 44,4 Millimetern recht rasant daher. Wie auch viele Sportwagen ist das Jubliäumsmodell limitiert, und zwar auf 150 Exemplare.

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33804 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']