Produkt: Download Vergleichstest ewige Kalender: Audemars Piguet, Jaeger-LeCoultre und Vacheron Constantin
Download Vergleichstest ewige Kalender: Audemars Piguet, Jaeger-LeCoultre und Vacheron Constantin
Drei ewige Kalender im Vergleichstest des UHREN-MAGAZINS.

Chopard: L.U.C Perpetual Twin

Ewiger Kalender mit Chronometerzertifikat

Seit 2016 bietet Chopard mit seiner L.U.C Perpetual Twin den einzigen chronometerzertifizierten ewigen Kalender am Markt. Jetzt kommt die Manufakturuhr in zwei neuen Varianten: Zum Edelstahlgehäuse passt ein blaues Zifferblatt, und mit dem Roségoldgehäuse harmoniert ein graues Uhrengesicht.

Chopard: L.U.C Perpetual Twin in Edelstahl
Chopard: L.U.C Perpetual Twin in Edelstahl

Angezeigt werden neben der Uhrzeit und dem prominenten Großdatum der Wochentag, der Monat sowie der Schaltjahreszyklus. Das Manufaktur-Automatikkaliber, das in der 43 Millimeter großen Komplikationsuhr arbeitet, heißt L.U.C 96.22-L und bietet dank zweier Federhäuser eine hohe Gangreserve von 65 Stunden. Die Roségoldversion kostet 57.500 Euro. ak

Anzeige

Chopard: L.U.C Perpetual Twin in Roségold
Chopard: L.U.C Perpetual Twin in Roségold

[12068]

Produkt: Download: IWC Pilot’s Watch Automatic Spitfire im Test
Download: IWC Pilot’s Watch Automatic Spitfire im Test
In der Pilot’s Watch Automatic Spitfire von IWC kommt zum ersten Mal ein neues Uhrwerk der Kaliberfamilie 32000 zum Einsatz. Das UHREN-MAGAZIN durfte die Uhr als Erste testen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren