Produkt: Das UHREN-MAGAZIN testet die Oris Kaliber 111
Das UHREN-MAGAZIN testet die Oris Kaliber 111
Gelingt die Premiere des Oris-Kalibers 111 in der gleichnamigen Uhr? Ein Test.

Chopard: L.U.C XP

Elegante Zweizeigeruhr mit Manufakturkaliber

Zwei Zeiger, vier Ziffern, acht Indexe: Die Rezeptur der neuen L.U.C XP von Chopard mutet auf den ersten Blick simpel an, doch sie verkörpert bis ins kleinste Detail die Quintessenz der Linie, die ganz im Zeichen uhrmacherischer Eleganz steht.

Chopard: L.U.C XP

Anzeige

Das perfekt proportionierte Edelstahlgehäuse, lediglich 7,2 Millimeter hoch, umfängt das blaue Zifferblatt, dessen Tiefe durch die Struktur seiner Oberfläche verstärkt wird und farblich auf das Alligatorlederband mit blauer Merinowolle abgestimmt ist.

Understatement repräsentiert auch das extraflache Kaliber L.U.C 96.53-L mit 58 Stunden Gangreserve, dessen Aufzug durch einen Mikrorotor aus Wolfram gewährleistet wird. Der Preis liegt bei 8.100 Euro.  sz

Chopard: L.U.C XP

[10013]

Produkt: Download: Die 110 Years Limited Edition von Oris im Test
Download: Die 110 Years Limited Edition von Oris im Test
Die 110 Years Limited Edition, die erste Manufakturuhr von Oris im Chronos-Test.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren