Chopard: Zeit für den Rocket Man

"Trotz seines XL-Formats passt sich das Gehäuse perfekt an die Form des Handgelenks an", kommentiert Elton John seine Uhrenkreation
“Trotz seines XL-Formats passt sich das Gehäuse perfekt an die Form des Handgelenks an”, kommentiert Elton John seine Uhrenkreation

Seit zehn Jahren unterstützt Chopard die Elton John AIDS Stiftung. Das Jubiläum ist Anlass für eine neue Uhrenkollektion, die der der Sänger zusammen mit Caroline Gruosi-Scheufele entworfen hat. Die neuen Chronographen sollen auch die extravagante Art und die Groβzügigkeit des Rocket Man widerspiegeln. Neben Varianten mit Edelsteinen gibt es den mit einem Eta 294-2 betriebenen Zeitmesser auch mit einem reinen 42-Millimeter-Gehäuse aus Weißgold. Das auf 2000 Exemplare limitierte Modell ist ausschließlich in den Boutiquen von Chopard erhältlich.
„Dieser neue Chronograph, den wir gemeinsam entwarfen, ist Elton wie auf den Leib geschnitten. Elton ist ein Kenner und Sammler von Uhren und Schmuck. Mit wichtigen Bemerkungen begleitete er den Entstehungsprozess dieser Uhr, die ebenso charakterstark ist wie er”, betonte Carolne Gruosi-Scheufele bei der Präsentation der Uhr, deren Verkaufserlös der Elton John AIDS Foundation zugute kommen wird. wam

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren