Chronoswiss: Neue Linie Pacific

Den neuen Pacific Chronograph von Chronoswiss kostet 3.690 Euro.
Der neuen Pacific Chronograph von Chronoswiss kostet 3.690 Euro.

Aus München kommen Überraschungen: Die neue Uhren-Linie Pacific von Chronoswiss gehört nicht unbedingt zu den markentypischen Kreationen. Die Sportuhren sollen an eine Linie erinnern, die vor 20 Jahren auf den Markt kam.

Anzeige

Auf den ersten Blick anders, auf den zweiten aber als Chronoswiss erkennbar: Trotz der sportlichen Anmutung trägt die Pacific charakteristische Züge der Marke – sowohl die patentierten verschraubten Bandstege, als auch die neu interpretierte Zwiebelkrone, die erst aus seitlicher Perspektive erkennbar wird. In der Seitenansicht fällt auch der Senkrechtschliff auf, der einen Kontrast zur polierten Lünette setzt. Ein neues Gesicht verleihen der Pacific ihre Zeiger – die Form heißt “Zephyr” – und die applizierten Indizes.

Die Linie umfasst die Modelle Pacific (2.490 Euro), Grand Pacific (2.790 Euro) und Pacific Chronograph (3.690 Euro). gb

Produkt: Download Vergleichstest Fliegeruhren mit GMT-Funktion: Breitling versus Chronoswiss
Download Vergleichstest Fliegeruhren mit GMT-Funktion: Breitling versus Chronoswiss
Vergleichstest Fliegeruhren mit GMT-Funktion: Breitling versus Chronoswiss

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren