Chronoswiss: Sirius Lion Heart

Die Chronoswiss Sirius Lion Heart, ein ein Uhren-Unikat mit markantem Zifferblatt, wird an diesem Wochenende versteigert. Ihr massives Weißgoldblatt ist von Hand guillochiert und mit Cloisonné-Email gestaltet. Von Hand gebogene Golddrähte bilden bei dieser Technik die Felder, in die das farbige Email eingebracht wird. So entsteht im Fall der Sirius Lion Heart die Darstellung eines Löwen, angelehnt an das Wahrzeichen von Luzern. Die Wahl des Motivs kommt nicht von ungefähr: Chronoswiss residiert seit August 2014 in der Löwenstraße in Luzern. Um das Zifferblatt der Sirius Lion Heart schließt sich ein 44 Millimeter großes Rotgoldgehäuse, in dem auch das Handaufzugswerk Eta 6498 seinen Platz findet.

Chronoswiss: Sirius Lion Heart
Chronoswiss: Sirius Lion Heart

Wer nun Lust auf dieses Einzelstück bekommen hat, erhält an diesem Sonntag (9. November) die Möglichkeit, es über Antiquorum in Genf zu ersteigern. Der Erlös kommt vollständig der schweizerischen Stiftung “Make a whish” zugute, die schwer kranke Kinder unterstützt. Der Schätzpreis für die Chronoswiss Sirius Lion Heart liegt bei 25.000 bis 45.000 Schweizer Franken. gb

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren