Chronoswiss: Timemaster Big Date Skyblue

Chronoswiss: Timemaster Big Date Skyblue
Chronoswiss: Timemaster Big Date Skyblue

Chronoswiss gibt seiner Timemaster Big Date ein neues Gesicht. Das nun hellblau lackierte Zifferblatt weist nach wie vor eine Gangreserveanzeige bei 6 Uhr und das Großdatum bei 12 Uhr auf. Zeiger, Indexe, Stundenziffern und auch die Lünette sind mit Superluminova belegt. Im polierten 44-Millimeter-Edelstahlgehäuse arbeitet das Automatikkaliber La Joux-Perret 3513, welches durch den Saphirglasboden betrachtet werden kann. Der 4.100 Euro teure Zeitmesser ist bis 100 Meter vor eindringendem Wasser geschützt und wird an einem schwarzen Kautschukband getragen. mf

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren