Produkt: Chronos Digital 5/2012
Chronos Digital 5/2012
Überflieger? IWC kombiniert Zeitloses mit Ewigem...

Chronoswiss: Timemaster Chronograph Day Date

Chronoswiss: Timemaster Chronograph Day Date
Chronoswiss: Timemaster Chronograph Day Date

Der neue Timemaster Chronograph Day Date von Chronoswiss bietet mir seinen plakativen Leuchtziffern auch bei Nachtflügen gute Ablesbarkeit. Dank der DLC-beschichteten Drehlünette mit Ziffern aus Leuchtmasse lassen sich Überflugzeiten messen. Das markante Edelstahlgehäuse mit 44 Millimetern Durchmesser verfügt über die Timemaster-typische Zwiebelkrone, Pilzdrücker und die verschraubten Bandanstöße. Im Innern der Fliegeruhr tickt das automatische Chronographenkaliber Eta/Valjoux 7750, das Chronoswiss C.771 nennt. Für 5.400 Euro kann man sich mit der Timemaster ausrüsten. jk

Produkt: Download Einzeltest: Breitling Navitimer 01 (46 mm)
Download Einzeltest: Breitling Navitimer 01 (46 mm)
Breitling hat die Navitimer 01 vergrößert. Ist sie nun besser? Lesen Sie es im Chronos-Test!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren